Sie sind hier: Startseite » Unterstützung beim Sanitätsdienst bei "Rock'n'Heim"

Unterstützung beim Sanitätsdienst bei "Rock'n'Heim"

Vier Helfer aus Eutingen gehörten zu den rund 400 Helfern, die den Sanitätsdienst beim "Rock'n'Heim"-Festival übernahmen.

Die Helfer unterstützten als Fußstreifen und im Medical Center. Insgesamt wurden 70 Mannstunden lang Dienst geleistet. Dank der guten Verpflegung durch das DRK Mannheim und Tiefenbronn, konnte man sich während und nach dem Dienst gut stärken. Untergebracht waren die Helfer in einer Grundschule in Hockenheim um sich von den Nachtschichten zu erholen. 

18. August 2014 11:45 Uhr. Alter: 5 Jahre

 


 

Zum Nachrichtenarchiv des DRK Eutingen   2011  2010   2009   2008   2007